Erste Hilfe

Erste Hilfe bei versehentlicher Fingeramputation

Eine versehentliche Fingeramputation ist eine der häufigsten Ursachen für notfallmäßige Handoperationen. Es gibt bestimmte Maßnahmen, die helfen können, die Gliedmaße zu retten. Wir erklären sie Ihnen.

Letztes Update: 6. Juli 2023

Eine versehentliche Amputation eines Fingers kommt in der Notaufnahme häufig vor. Die meisten Fälle treten an den Fingern der Hand auf.. Es gibt viele Ursachen, die zu diesem Problem führen können.

Zum Beispiel Verkehrsunfälle oder Arbeitsunfälle in Fabriken oder Bauernhöfen. Es kann auch zu einer versehentlichen Amputation eines Fingers infolge von Stromschlägen, Verbrennungen oder Erfrierungen kommen. Es gibt sogar Kulturen, in denen dies als Strafe für Kriminelle oder als Ritual geschieht.

Nur wenige Menschen wissen, wie sie sich bei einer versehentlichen Amputation eines Fingers richtig verhalten sollen. Deshalb erklären wir in diesem Artikel die grundlegendsten Erste-Hilfe-Maßnahmen. Dadurch kann das Risiko eines Gliedmaßenverlustes minimiert werden.

Erste Hilfe bei versehentlicher Fingeramputation

Laut einer am San José Hospital in Kolumbien durchgeführten Studie ist die versehentliche Amputation eines Fingers eine der wichtigsten Ursachen für die Notfallversorgung. Tatsächlich, Es handelt sich um einen der häufigsten Notfälle in der Handchirurgie.

Es handelt sich um eine Verletzung, die schnell behandelt werden muss. Je früher und effizienter die Versorgung erfolgt, desto wahrscheinlicher ist es, dass der amputierte Teil reimplantiert werden kann. Daher besteht der erste Schritt darin, Notfälle anzurufen.

Beim Anruf ist es wichtig, den Unfallhergang zu schildern und die Merkmale der Verletzung. Ein sauberer Schnitt ist nicht dasselbe wie ein Schwarm. Darüber hinaus informieren sie den medizinischen Dienst darüber, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen als nächstes zu befolgen sind.

Sie könnten interessiert sein  Was tun, wenn mich eine Spinne beißt? Wie Sie schnell erkennen und handeln können

1. Stoppen Sie die Blutung

Sobald der Rettungsdienst kontaktiert wurde, besteht der erste Schritt (der auch gleichzeitig mit dem Anruf erfolgen kann) darin, die Blutung zu stoppen. Nach einer versehentlichen Amputation eines Fingers kommt es meist zu erheblichen Blutungen.

Man muss versuchen, es zu stoppen, indem man Druck auf die Wunde ausübt. Gleichzeitig muss der Arm, in dem sich die Verletzung befindet, über die Höhe des Herzens angehoben werden. Dies erschwert den Blutfluss in diese Richtung. Es wird jedoch nicht empfohlen, den Bereich zu stark zu quetschen oder zu verbinden.

Wenn zu viel Kraft auf irgendeinen Teil der Extremität ausgeübt wird, kann dies zu einer Unterbrechung des Blutflusses führen. Dies ist schädlich für den Finger, da dieser in eine Ischämie geraten würde und für eine Rekonstruktion nicht mehr geeignet wäre.

Fingeramputationen am Arbeitsplatz sind aus Sicht der Krankenkassen und für die Lebensqualität des Patienten in der Folgezeit problematisch.

2. Beruhige die Person

Ein Artikel von Doktor Leopoldo Cagigal erklärt, dass die Beruhigung der verletzten Person ein weiterer grundlegender Schritt sei. Eine versehentliche Fingeramputation verursacht große Schmerzen und kann sogar zum Zustand von führen Schock.

Deshalb wird empfohlen, die Person hinzulegen. Ideal ist es, die Füße hochzulegen, um Schwindelgefühle zu vermeiden. Ebenso empfiehlt es sich, ihn mit einer Decke oder Kleidung abzudecken. Sie sollten versuchen zu reden und Ruhe und Sicherheit zu vermitteln.

Es besteht die Tendenz zu glauben, dass die Verabreichung von alkoholischen Getränken oder Nahrungsmitteln vorteilhaft sei. Es tritt jedoch das Gegenteil ein. Tatsächlich ist es ratsam, nichts zu essen oder zu trinken, falls Sie in den folgenden Stunden einen chirurgischen Eingriff durchführen müssen.

3. Pflege des amputierten Fingers

Es gibt viele Mythen darüber, was im Falle einer versehentlichen Fingeramputation zu tun ist. Diese Szene kommt immer wieder in Filmen und Serien vor, allerdings sind viele der dargestellten Darstellungen nicht korrekt.

Sie könnten interessiert sein  Wie verhält man sich und wie erkennt man einen Geigenspinnenbiss?

Ein Artikel aus der Orthopädische Chirurgen der American Academy Erklären Sie kurz, was zu tun ist. Als erstes muss die Verletzung möglichst mit einer sterilen Gaze gereinigt werden. Es ist nicht erforderlich, die Ringe zu entfernen oder die Kleidung des Patienten auszuziehen. Auch das Reiben der Stelle wird nicht empfohlen.

Was den amputierten Finger betrifft, Sobald es sauber ist, bedecken Sie es mit feuchter Gaze. Darüber hinaus muss jedes Teil erhalten bleiben, ohne dass irgendein Teil weggeworfen wird, egal wie klein. Sobald dies erledigt ist, legen Sie es in einen sauberen, wasserdichten Beutel und verschließen Sie ihn fest.

Bei mehreren amputierten Fingern müssen diese in getrennten Beuteln untergebracht werden. Diese Beutel müssen in andere Beutel gelegt werden, die Eis enthalten. Idealerweise sollte der Finger eine Temperatur von etwa 4 Grad Celsius haben.

Krankenhausversorgung bei versehentlicher Fingeramputation

Wie wir gesehen haben, hat das Rufen des Notrufs bei einer versehentlichen Amputation eines Fingers oberste Priorität. Sobald Sie im Krankenhaus angekommen sind, Das Wichtigste wird die Stabilisierung des Patienten sein. Anschließend untersucht der Arzt den Stumpf und den Finger. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine erneute Implantation möglich ist.

In beiden Fällen wird in der Regel eine Anästhesie verabreicht, um die Wunde zu heilen. Es muss gut debridiert werden, um verbleibendes beschädigtes Gewebe zu entfernen.

Der letzte Weg ist normalerweise eine Operation. entweder um den Finger zu rekonstruieren oder die Wunde zu schließen. Eine im Journal der Andalusischen Gesellschaft für Traumatologie und Orthopädie veröffentlichte Studie besagt, dass die Verwendung von semipermeablen Verbänden dazu beiträgt, dass die Regeneration in kurzer Zeit erfolgt.

 

Sie könnten interessiert sein an: Gangrän: Was es ist und was seine Ursachen sind

Wann ist es ratsam, den amputierten Finger nicht zu verbinden?

Es gibt viele Gründe, warum die Wiederanbringung Ihres amputierten Fingers nicht zu empfehlen ist. Einer davon ist, dass die Verletzung sehr komplex ist und die Hand in keinem guten Zustand ist.. Zum Beispiel nach einer Schwärmerei. Ein weiterer Grund ist, dass die Teile nicht gut erhalten sind.

Sie könnten interessiert sein  Was ist Cristalmina und wofür wird es verwendet?

Andererseits muss die Gesundheit der Person berücksichtigt werden. Es gibt bestimmte Aspekte wie Alter, Rauchen oder Diabetes, die die Fingerreimplantation negativ beeinflussen.

Eine Notfallbehandlung ist der Schlüssel zur Vermeidung von Komplikationen am amputierten Finger. Der letzte Lösungsweg ist eine Operation.

Union nach versehentlicher Fingeramputation

Nach einer versehentlichen Amputation eines Fingers sind eine Reihe von Aspekten zu berücksichtigen, um zu beurteilen, ob der Finger wieder befestigt werden kann oder nicht. Nach Angaben des Navarresischen Gesundheitsdienstes Der Finger darf nicht länger als 6 Stunden in Ischämie gewesen sein.

Es wird empfohlen, wann immer möglich mit dem Daumen zu verbinden. Vor allem bei Kindern. Andererseits ist eine Reimplantation wahrscheinlicher, wenn es sich um einen sauberen Schnitt handelt.

Genesung nach versehentlicher Fingeramputation

Nach einer versehentlichen Fingeramputation kann der Genesungsprozess langwierig sein. Die meisten Menschen benötigen eine Rehabilitation, um ihre Mobilität aufrechtzuerhalten der Hand. Es hängt alles davon ab, wie die Verletzung war.

Allerdings ist es in der Regel notwendig, regelmäßig Sport zu treiben. Strecken Sie beispielsweise langsam Ihren Finger aus. Hierzu empfiehlt es sich, die Hand auf einen Tisch zu legen und jeden Finger vorsichtig anzuheben. Sie müssen es auch schrittweise verdoppeln.

 

Sie könnten interessiert sein: 14 Schritte für eine suprakondyläre Amputation

Es ist wichtig, schnell zu handeln

Im Falle einer versehentlichen Fingeramputation ist schnelles Handeln unerlässlich. Wir müssen bedenken, dass die Blutung gestillt werden muss, ohne den Blutfluss zu unterbrechen.

Sie sollten auch versuchen, alle amputierten Teile zu erhalten. Hierzu werden saubere und kalte Beutel verwendet. Das Wichtigste ist jedoch immer, um Hilfe zu bitten und so schnell wie möglich ins Krankenhaus zu gehen.

Du könntest interessiert sein…

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"