Natürliche Therapien

Heilmittel und Pflege zu Hause gegen Kruppe

Flüssigkeitszufuhr, Ruhe und einige ätherische Öle helfen bei der Bewältigung der Kruppensymptome. Entdecken Sie die gesamte Pflege im Detail.

Letztes Update: 6. Juli 2023

Die Anwendung einiger Heilmittel und Pflege zu Hause kann Ihnen helfen, mit den Symptomen der Kruppe umzugehen. Diese Virusinfektion, auch „akute Laryngotracheitis“ genannt, beeinträchtigt die Gesundheit der oberen Atemwege und Betroffen sind in der Regel Kinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahren in größerem Ausmaß.

Früher bezeichnete der Begriff „Krupp“ nur eine Infektion mit den Bakterien Corynebacterium diphtheriae. Nach Angaben der Spanischen Gesellschaft für außerklinische Pädiatrie und Primärversorgung umfasst das Konzept derzeit mehrere Erkrankungen des Kehlkopfes, der Luftröhre und der Bronchien.

Auch ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene können darunter leiden. Insbesondere, Es ist durch „bellenden Husten“ und Atemnot gekennzeichnet. Darüber hinaus kann es sich auch durch Heiserkeit beim Sprechen, niedriges Fieber und eine verstopfte Nase äußern. Wie kann man damit umgehen? Wann sollte man den Arzt konsultieren? Weiter lesen!

Was ist Kruppe und was sind ihre Ursachen?

Bevor Sie die Heilmittel und Maßnahmen zur Linderung der Kruppe im Detail kennen, ist es wichtig, einen kurzen Überblick über die wichtigsten Merkmale dieser Virusinfektion zu geben. Es ist erwähnenswert, dass es durch verschiedene Arten von Viren verursacht wird, wie zum Beispiel die folgenden:

  • Parainfluenzavirus.
  • Respiratory Syncytial Virus (RSV).
  • Masern.
  • Adenovirus.
  • Influenza A und B.

Präziser sein, verursacht Entzündungen des Kehlkopfes und der Luftröhre, was zur Manifestation von inspiratorischem Stridor und bellendem Husten führt. Wenn sie sich außerdem bis in die Bronchien ausbreitet, spricht man von einer „Laryngotracheobronchitis“.

Sie könnten interessiert sein  5 natürliche Infusionen zur Senkung des Bluthochdrucks

Im Allgemeinen bessert sich die Erkrankung durch die Anwendung einiger Selbstpflegemaßnahmen. Zusätzlich, Es gibt natürliche Heilmittel, die helfen, die Symptome zu lindern.

In jedem Fall ist Vorsicht geboten, da sich bestimmte Fälle verschlimmern und folgende Komplikationen verursachen:

  • Lungenentzündung.
  • Bakterielle Tracheitis.
  • Lungenödem.
  • Tod (seltene Fälle).
Wenn bei Kindern neben Kruppebeschwerden auch Schleimhäute im Hals auftreten, sollte ein Arzt die Notwendigkeit einer Antibiotikagabe abklären.


Hausmittel zur Linderung der Kruppe

In den meisten Fällen bessert sich die Kruppe im Laufe der Tage. wie andere Virusinfektionen der oberen Atemwege. Allerdings führen Husten, Stau und Atembeschwerden zu einem allgemeinen Unwohlsein. Um es zu minimieren, können die folgenden Hausmittel angewendet werden.

1. Luftbefeuchtertherapie

Die Kaltnebel-Luftbefeuchtertherapie erfreut sich aufgrund ihrer Fähigkeit, trockene Luft und die damit verbundenen Symptome zu reduzieren, großer Beliebtheit. Bei Kruppe hilft seine Anwendung, Reizungen, Verstopfungen und Atembeschwerden der Atemwege zu kontrollieren.

Obwohl es nicht genügend wissenschaftliche Beweise für diese Vorteile gibt, hebt die Mayo Clinic dies in einer ihrer Veröffentlichungen hervor Es ist ein nützliches Element zur Linderung der Symptome einer Erkältung oder einer anderen Atemwegserkrankung.

Natürlich warnt dieses Unternehmen, dass es angemessen verwendet werden muss, da Zu viel Luftfeuchtigkeit ist kontraproduktiv. Wenn das Gerät nicht sauber ist, sammeln sich außerdem Schimmel und Bakterien an, die Krankheiten verschlimmern.

 

Idealerweise sollte die Luftfeuchtigkeit zu Hause zwischen 30 % und 50 % liegen.

2. Ätherische Öle

Ätherische Öle werden durch die Verarbeitung von Pflanzen, Blumen, Gewürzen und einigen Früchten gewonnen. Es ist eine Mischung flüchtiger Verbindungen die eine pharmakologische Aktivität ausüben.

Laut einer Studie veröffentlicht in Geschmacks- und DuftjournalEinige Öle dieser Art haben therapeutisches Potenzial gegen Infektionen der Atemwege. Durch Inhalation oder transdermale Anwendung werden Verstopfung, Atembeschwerden und Husten gelindert.

Einige empfohlene sind die folgenden:

  • Ätherisches Anisöl.
  • Pfefferminz Öl.
  • Bittere Fenchelfrucht.
  • Thymianöl.
  • Teebaumöl.

Die häufigste Art der Anwendung ist die Inhalation. Dazu einige Tropfen in kochendem Wasser verdünnen und den Dampf einatmen.

Vorsichtig! Für Kinder ist diese Methode aufgrund des heißen Wassers gefährlich. Es muss überwacht werden oder es muss eine sicherere Methode gewählt werden.

Sie können auch in einen Aromadiffusor gegeben oder äußerlich aufgetragen werden. Im letzteren Fall werden sie meist mit einem Trägeröl (Kokos-, Mandel- oder Olivenöl) kombiniert und Brust, Hals und Drüsen massiert.

Sie könnten interessiert sein  Schlafprobleme? Magnesium kann Ihnen helfen

Warnung

Diese Produkte sind nicht frei von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Bei einigen Kindern führt die Anwendung zu allergischen Reaktionen.

Zum Beispiel ein Fallbericht in Zeitschrift für Neurowissenschaften in der ländlichen Praxis schlägt vor, die Verwendung von Eukalyptusöl bei kleinen Kindern zu vermeiden, da es mit Anfällen und anderen Nebenwirkungen verbunden ist.

Jede Manifestation einer Allergie ist Grund genug, auf die Verwendung ätherischer Öle zu verzichten. Idealerweise machen Sie einen kleinen Test des Produkts, bevor Sie es vollständig verwenden.

3. Rezeptfreie Medikamente

Babys und Kleinkinder sollten ohne vorherige Empfehlung des Kinderarztes keine rezeptfreien Medikamente einnehmen. Ein Beitrag, der am geteilt wurde Medizinisches Zentrum der Universität Rochester Einzelheiten dazu, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) und die American Academy of Pediatrics (AAP) von diesen Medikamenten bei Kindern unter 2 Jahren abraten.

Der Grund? Seine Verwendung birgt potenzielle Risiken und Nebenwirkungen, die von leicht bis schwerwiegend reichen können. Für eine sichere Anstellung muss der Kinder- oder Hausarzt zunächst eine Diagnose stellen. Darüber hinaus müssen Sie die Dosis je nach Alter, Gewicht und Gesundheitsproblem anpassen.

Bei Kruppe, bei niedrigem oder mäßigem Fieber, Häufig werden rezeptfreie Fiebersenker eingesetzt wie Paracetamol und Ibuprofen.

Pflege, die hilft, Kruppe zu lindern

Neben den genannten Mitteln gibt es noch weitere Basispflegemittel, die die Genesung bei Kruppe beschleunigen. Ideal ist es, sie gleichzeitig umzusetzen mit Heilmitteln für ein größeres Gefühl der Erleichterung.

Kruppe geht in der Regel mit niedrigem Fieber einher, das mit physikalischen Methoden beherrschbar ist. Der Einsatz fiebersenkender Mittel liegt im Ermessen des Arztes.

Sorgen Sie für eine angenehme und ruhige Umgebung

Die Symptome einer Kruppe führen dazu, dass das Kind unruhig wird und weint. Folglich kommt es zu einer Verstopfung und zu Atembeschwerden.

Sie könnten interessiert sein  So verhindern und entfernen Sie Mandelsteine ​​zu Hause

Deshalb, soweit möglich, Sie müssen versuchen, dafür zu sorgen, dass sie sich wohl und ruhig fühlen. Hierzu kann Folgendes angewendet werden:

  • Stellen Sie sicher, dass das Zimmer sauber ist.
  • Geben Sie ihnen ihr Lieblingsspielzeug, um sie zu unterhalten.
  • Sprechen Sie sanft und mit beruhigender Stimme. Es kann auch funktionieren, etwas zu singen, das Ihnen gefällt.
  • Gönnen Sie ihm sanfte Rückenmassagen.
  • Schalten Sie den Aromadiffusor ein.

Achten Sie auf Flüssigkeitszufuhr

Wie in einer Studie beschrieben, die in veröffentlicht wurde Annalen der Ernährung und des StoffwechselsFlüssigkeitszufuhr spielt bei Kindern aus physiologischen Gründen eine wichtige Rolle und durch die Übernahme gesunder Trinkgewohnheiten. Angesichts viraler Infektionen gewinnt diese Gewohnheit an Bedeutung.

Angesichts der Kehlkopfentzündung ist es ideal, dem Kind kalte Getränke, Eis am Stiel und Gelees zu geben, um zu seiner Flüssigkeitszufuhr beizutragen. Kinder ab 7 Jahren können weitere beruhigende Getränke erhalten, etwa Frucht-, Kamillen- oder Zitronen-Honig-Aufgüsse.

Verbessern Sie Ihre Körperhaltung

Wenn Kruppe aufgrund von Atembeschwerden zu Schlafstörungen führt, kann eine Verbesserung der Körperhaltung hilfreich sein. Dafür mehrere Kissen stapelbarsodass sie leicht nach vorne geneigt schlafen.

Wann sollten Sie den Arzt konsultieren?

Typischerweise helfen diese Mittel dabei, die Kruppe innerhalb weniger Tage zu verbessern. Dennoch können sich die Symptome nachts stärker bemerkbar machen. Wenn keine Besserung eintritt oder Anzeichen von Komplikationen vorliegen, ist es am besten, zum Arzt zu gehen.

Bei den folgenden klinischen Manifestationen muss sofortige Aufmerksamkeit angefordert werden:

  • Nasenflügeln.
  • Geschichte der Kruppe.
  • Plötzlicher starker Husten.
  • Keuchen in der Brust in Ruhe.
  • Blaufärbung der Lippen oder Nägel.


Was ist bei Mitteln gegen Krupp zu beachten?

Kruppe ist eine Virusinfektion, die die oberen Atemwege befällt. Es tritt normalerweise bei kleinen Kindern auf, kann aber bei Menschen jeden Alters auftreten.

Im Allgemeinen bessert sich der Zustand innerhalb weniger Tage. Jedoch, Mit einigen Mitteln und Pflege können die Symptome gelindert werden. Bei Zweifeln oder Anzeichen von Komplikationen konsultieren Sie am besten Ihren Kinderarzt.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"