Natürliche Therapien

Leitfaden zu Heilkristallen oder Steinen, die Sie kennen sollten

Seit der Antike werden in der Alternativmedizin verschiedene Arten von Kristallen als Verbündete zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden eingesetzt. Kennen Sie die Hauptverwendungszwecke?

Letztes Update: 25. Mai 2023

Viele Menschen verlassen sich auf alternative Medizinpraktiken, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Obwohl die Wissenschaft weiterhin über seine Auswirkungen debattiert, Es gibt Menschen, die in diesen Therapieformen Vorteile sehen. Eine der umstrittensten ist die Anwendung von Heilsteinen. Kennst du sie?

Kristalle wie Quarz, Amethyst, Jaspis und andere werden im Hinduismus und Buddhismus verwendet, um ein Gleichgewicht in Körper, Geist und Seele herzustellen. Seine Wirkung wird jedoch nicht durch wissenschaftliche Beweise gestützt und es besteht Skepsis. Warum werden sie also immer noch verwendet? Wir sagen es Ihnen.

Arten von Heilsteinen und ihre Verwendung

Historische Daten sprechen von Heilsteinen als einer alten Form der Naturheilkunde fördert den Energiefluss in Körper und Geist um körperliche und emotionale Vorteile zu erzielen. Obwohl diese Wirkungen von der Wissenschaft widerlegt wurden, gibt es immer noch Menschen, die sich von der Bedeutung und den angeblichen Kräften dieser Pflanze angezogen fühlen.

Tatsächlich sind sich einige Experten darin einig, dass diese Behandlungen bei manchen Menschen wirken können, allerdings nicht nur aufgrund der ihnen zugeschriebenen Eigenschaften. Wie in einer Studie erklärt, die in veröffentlicht wurde Das Permanente Journal , Der Geist verfügt über eine stärkere „Heilungs“-Fähigkeit als angenommen wird.

Demnach entfalten Heilsteine ​​eine indirekte psychologische Wirkung Es beeinflusst sowohl den Geisteszustand, die Hoffnung als auch die Art und Weise, mit Gesundheitsproblemen umzugehen.. Wenn Sie also darüber nachdenken, sie auszuprobieren, vermeiden Sie unbedingt Skepsis gegenüber ihren Fähigkeiten und testen Sie ihre Wirkung. Sie kennenlernen!

Sie könnten interessiert sein  Vaginale Dampfbäder: Anwendungen und Empfehlungen


Rosa Quarz

Die Anwendung von Rosenquarz erfolgt dazu Gleichgewicht in verschiedenen Arten von Beziehungen herstellen. Aufgrund seiner Farbe wird dieser Stein mit der Liebe in Verbindung gebracht.

Populäre Literatur legt nahe, dass es die Kraft hat, in Zeiten der Trauer für Ruhe zu sorgen. Darüber hinaus ist es ideal zur Förderung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauens.

Rosenquarz ist mit menschlichen Beziehungen verbunden und seine Verwendung in der Alternativmedizin konzentriert sich auf die Liebe.

weißer Quarz

Einer der beliebtesten Heilsteine ​​ist weißer Quarz. Tatsächlich wird er in vielen Kulturen als „Meisterheiler“ eingestuft.

Allgemein, Es wird als Hilfsmittel zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Konzentration eingesetzt. Darüber hinaus soll es das Immunsystem sowie das körperliche und geistige Gleichgewicht stimulieren.

Türkis

Dieser Edelstein wird als Verbündeter verwendet, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. In diesem Sinne, Es ist eine gute Möglichkeit, Emotionen auszugleichen in Momenten der Angst oder Verzweiflung. In Bezug auf die körperliche Gesundheit gibt es einige, die darauf hinweisen, dass es zur Gesundheit der Atemwege und der Knochen beiträgt.

Tigerauge

Das Tigerauge ist einer der merkwürdigsten Heilsteine. Es hängt mit Kraft und Motivation zusammen. Daher, Es hilft, Situationen der Angst, Furcht oder Unsicherheit zu überwinden. Auch in beruflichen Angelegenheiten gilt es als Amulett.

Amethyst

Historisch gesehen wurde Amethyst als Beschützer und Reinigungsmittel verwendet. Insbesondere ist es nützlich, um negative Gedanken zu beseitigen und spirituelle Weisheit zu finden.

Ebenso ist es ein Verbündeter für Menschen mit Schlafproblemen begünstigt Ruhe. Obwohl es keine Beweise dafür gibt, behaupten viele, dass es hilft, Beschwerden zu lindern und Unreinheiten aus dem Körper zu entfernen.

Jaspis

In komplementärmedizinischen Praxen wird Jaspis in Stresssituationen eingesetzt. Es wird eingesetzt, um negative Schwingungen zu „absorbieren“ und schnelles Denken anzuregen.

Sie könnten interessiert sein  Vorteile und Verwendung von ätherischem Traubenkernöl

Darüber hinaus vermittelt es Mut und Zuversicht. Daher ist es nützlich in Situationen, die geistige Klarheit erfordern.

Obsidian

Dies ist einer der Heilsteine, die mit dem Gleichgewicht zwischen Körper und Geist in Verbindung stehen.. Anekdotische Daten zeigen, dass es mentale Blockaden reduziert und Selbstmitgefühl fördert. Was das Physische betrifft, so hängt es mit der Gesundheit des Verdauungssystems und der Entgiftung zusammen.

Saphir

Unruhe, Traurigkeits- und Angstzustände sind einige der Emotionen, bei deren Überwindung der Saphir hilft. Es wird verwendet als Amulett, um Wohlstand und Ruhe anzuziehen.

Ebenso stärkt es die Intuition und hilft bei der Entscheidungsfindung. Weitere Vorteile hängen mit der Blut-, Seh- und emotionalen Gesundheit zusammen.

Rubin

Der Rubin gilt als Edelstein und wird mit Sinnlichkeit, Sexualität und Intellekt verbunden. Es dient der Herstellung eines Gleichgewichts aus Vitalität und Energie. Es wird wiederum angenommen, dass es dabei hilft, das Kreislaufsystem anzuregen und die Ausscheidung von Giftstoffen zu fördern.

Citrin

Um Optimismus und Motivation zu fördern, darf Citrin in Heilsteintherapien nicht fehlen. Es wird als Verbündeter genutzt, um volle Aufmerksamkeit zu erreichen und Kreativität zu aktivieren. Es gilt sogar als ideal zur Überwindung von Ängsten.

Mondstein

Dieser Kristall soll „Neuanfänge“ darstellen. Aus diesem Grund, Es wird bei internen Wachstumsprozessen eingesetzt. Dabei trägt es dazu bei, Stress- und Instabilitätsgefühle zu reduzieren und gleichzeitig positives Denken und Inspiration zu steigern.

Blutwurz

In der Populärkultur wird der Blutstein als „Schutzschild“ gegen schlechte Energien verwendet. Das wird auch geglaubt Hilft, die Durchblutung und die allgemeine Vitalität zu verbessern. Was die Gefühle angeht, hilft es, Reizbarkeit, Aggressivität und Ungeduld zu reduzieren.

Granat

Granat wird mit einer Steigerung der sexuellen Leistungsfähigkeit in Verbindung gebracht. Es wird normalerweise verwendet um die Intimität zu verbessern und Probleme zu reduzieren, die das Sexualleben beeinträchtigen. Andererseits ist es mit Kreativität und Selbstvertrauen verbunden.

Sie könnten interessiert sein  Wie macht man zu Hause eine Kaffee-Peeling-Seife?

Olivin

Der Einsatz von Olivin in der Heilsteintherapie Es hilft, Schwäche- oder Depressionssituationen zu überwinden. Es steht für Gerechtigkeit, Liebe und Zuneigung für andere. Manche nennen ihn den „Stein des Glücks“.

Die Edelsteintherapie ist eine Form dieser alternativen Medizin. Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von Edelsteinen zur Durchführung von Therapien.

Was sollten Sie bei der Auswahl der besten Heilsteine ​​beachten?

Das Erste, was Sie bedenken sollten, ist Folgendes Heilsteine ​​sind keine Erstbehandlung wenn es um Gesundheitsthemen geht. Obwohl ihnen bestimmte Vorteile zugeschrieben werden, müssen Sie zunächst Ihren Arzt konsultieren. Diese Kristalle sollten nur eine Ergänzung sein, egal wie die Situation ist.

Wenn dies klar ist, besteht der beste Weg, die am besten geeigneten auszuwählen, darin, herauszufinden, was Sie fühlen. Je nach aktueller Situation können Sie sich für das eine oder das andere entscheiden.

Eine gute Möglichkeit besteht darin, sie in Meditationspraktiken zu integrieren oder Achtsamkeit. Sie können auch in alltäglichen Accessoires wie Schmuck oder Rosenkränzen verwendet werden.

Um sie zu pflegen, spülen Sie sie einfach mit kaltem Wasser und etwas Meersalz ab. Laut populärer Literatur ist dies der richtige Weg, um „absorbierte“ Energien zu reinigen und zu entfernen. Anschließend werden sie im Sonnenlicht trocknen gelassen.

Was ist bei Heilsteinen zu beachten?

Die Verwendung von Heilkristallen oder -steinen reicht bis in die Antike zurück. Kulturen wie der Hinduismus und der Buddhismus fördern seinen Einsatz als Mittel, um einen Zustand des körperlichen und geistigen Gleichgewichts zu erreichen. Und obwohl seine Wirkung wissenschaftlich nicht bewiesen ist, Tausende Menschen vertrauen weiterhin auf seine Kraft.

Im Allgemeinen gilt seine Verwendung als harmlos, solange sie komplementär ist. Es sollte unter keinen Umständen die von Ärzten oder psychiatrischen Fachkräften verordneten Behandlungen ersetzen.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"