Natürliche Therapien

Vorteile und Verwendung von ätherischem Traubenkernöl

Traubenkernöl wird durch Zerkleinern der in den Früchten der Rebe enthaltenen Kerne gewonnen. Wir zeigen Ihnen, wie es zusammengesetzt ist, wozu es dient und wer es meiden sollte.

Dank seines fruchtigen Aromas und Geschmacks Traubenkernöl wird häufig zum Mazerieren von Fleisch und zur Zubereitung von Vinaigrettes verwendet.. In der Kosmetik wird es auch wegen seines hohen Gehalts an Linolsäure geschätzt, einer Omega-6-Fettsäure, die die Gesundheit der Haut verbessern kann.

Dieses aus den Samen der Weinrebe gewonnene Öl verdankt seine Beliebtheit den hohen Konzentrationen an chemischen Verbindungen, die es enthält. Darunter stechen mehrfach ungesättigte Fette und Vitamin E hervor.

Wie wird ätherisches Traubenkernöl verarbeitet? Wie ist seine Zusammensetzung? Welchen Nutzen hat es? Erfahren Sie alles im Detail.

Wie wird das Öl gewonnen?

Aus den Kernen dieser Früchte wird Traubenkernöl gewonnen, das als Nebenprodukt der Weinherstellung gilt. Jahrtausende lang wussten die Weinproduzenten nicht, was sie mit ihnen anfangen sollten. Die Technologie ermöglichte es ihnen jedoch, ein Verfahren zu entwickeln, bei dem das Öl aus den Samen gewonnen wird.

Dazu werden die Samen zerkleinert und Lösungsmittel verwendet.. Es bestehen jedoch Bedenken hinsichtlich der Verwendung dieser Substanzen, da einige, in diesem Fall Hexan, gesundheitsschädliche Auswirkungen haben.

Lösungsmittel verschwinden jedoch normalerweise im Herstellungsprozess und Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Hexanrückstände im Öl schädlich sind. kurz- oder langfristig. Natürlich können die Auswirkungen auf die Umwelt besorgniserregend sein.

Sie könnten interessiert sein  Gesundheitsvorteile der Sauna

Stellen Sie in diesem Zusammenhang sicher, dass auf dem von Ihnen gekauften ätherischen Traubenkernöl angegeben ist, wie es verarbeitet wurde. Ansonsten muss man davon ausgehen, dass es mit Chemikalien gemacht wurde.

Die Verwendung von Traubenkernen ist relativ neu, da sie seit jeher als Verschwendung bei der Weinherstellung angesehen werden.

 

Lesen Sie auch: 7 Gründe, warum Sie Traubenkerne essen sollten

Zusammensetzung von Traubenkernöl

Laut einer in veröffentlichten Studie Einblicke in Ernährung und Stoffwechsel, Traubenkernöl enthält phenolische Verbindungen und ungesättigte Fettsäuren die ihm entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften verleihen.

Im Allgemeinen verteilen sich die in diesem Öl enthaltenen Fettsäuren wie folgt:

  • 10 % gesättigt.
  • 16 % einfach ungesättigt.
  • 70 % mehrfach ungesättigt.

Die meisten dieser mehrfach ungesättigten Fette bestehen aus Omega 6. Studien zufolge ist es im Vergleich zu Omega 3 mit einer Zunahme von Entzündungen im Körper verbunden.

Dies wird auch in anderen verlinkten Untersuchungen berichtet eine hohe Zufuhr von Omega-6-Fettsäuren mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung chronischer Krankheiten. Es gibt jedoch wissenschaftliche Beweise dafür, dass Linolsäure die Konzentration von Entzündungsmarkern im Blut nicht verändert.

Vor diesem Hintergrund kann nicht garantiert werden, dass eine Ernährung mit hohem Omega-6-Säurengehalt zu Pathologien führt. Es bedarf noch weiterer Forschung, um schlüssige Ergebnisse zu liefern.

Andererseits, Traubenkernöl ist auch eine Quelle für Vitamin E. Ein einzelner Messlöffel von 3,9 Milligramm entspricht 19 % der empfohlenen Tagesdosis.

Welche anderen Verwendungsmöglichkeiten gibt es?

Obwohl Traubenkernöl dafür bekannt ist, die Gesundheit der Haut zu verbessern Bekämpft Akne, behandelt fettige Haut und verjüngt das Hautgewebe, das sind nicht die einzigen Verwendungszwecke. Es kann auch beim Kochen und in der Aromatherapie verwendet werden, daher sehen wir uns weiter unten weitere Details an.

In der Küche

Da es einen hohen Rauchpunkt hat, Traubenkernöl kann zum Braten und Sautieren verwendet werden. Es wird jedoch nicht empfohlen, da es eine Quelle mehrfach ungesättigter Fette ist.

Sie könnten interessiert sein  Hilft Laurinsäure bei der Behandlung von Akne?

Laut einer Studie veröffentlicht in Gefäßpharmakologie Diese Arten von Fetten reagieren bei hohen Temperaturen tendenziell ungünstig mit Sauerstoff und bilden schädliche Verbindungen und freie Radikale.

Daher, Vermeiden Sie die Verwendung dieses Öls zum Braten Stattdessen können Sie es als Salatdressing, zur Zubereitung von Mayonnaise und Backwaren oder zum Marinieren von Fleisch verwenden.

In der Aromatherapie

Chronischer Stress kann eine Reihe schwerwiegender dermatologischer Probleme auslösen, darunter Akne, Haarausfall, trockene Haut, Hautausschläge und sogar vorzeitige Hautalterung.

Glücklicherweise, Es ist bekannt, dass Aromatherapie Angstzustände lindert. Ebenso wird angenommen, dass Traubenkernöl bei dieser Praxis sowie bei Sitzungen, die Massagen beinhalten, als Träger- oder Basisöl dienen kann.

Mögliche Risiken von Traubenkernöl

Für diejenigen, die nicht gegen dieses Öl allergisch sind, sind die Risiken gering, wenn es auf die Haut aufgetragen wird.. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie eine Allergie haben oder nicht, reicht ein einfacher Test.

Dabei wird ein wenig Öl auf einen Teil des Körpers aufgetragen, beispielsweise auf die Handgelenke oder Knöchel, und 24 Stunden gewartet. Wenn nach dieser Zeit keine Reaktion (Flecken oder Ausschlag) auftritt, bedeutet dies, dass die Haut dies verträgt.

Nach Angaben des National Center for Complementary and Integrative Health (NCCIH) wird Traubenkernöl nun möglicherweise nicht für Menschen empfohlen, die an Blutkrankheiten leiden, sich einer Operation unterziehen und Blutverdünner wie Warfarin einnehmen.

Darüber hinaus wurden Forschungsergebnisse veröffentlicht in Zeitschrift der American Oil Chemists‘ Society festgestellt, dass Einige Traubenkernöle können schädliche Mengen an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) enthalten., eine Gruppe von mehr als 100 Chemikalien, von denen bekannt ist, dass sie bei Tieren krebserregend sind. Bisher sind diese Auswirkungen beim Menschen nicht erkennbar.

Sie könnten interessiert sein  9 Vorteile von Körperbutter und wie man sie zu Hause zubereitet
Allergiker, Menschen mit Bluterkrankungen und Personen, die gerinnungshemmende Medikamente einnehmen, haben eine Kontraindikation für dieses Öl.

 

Entdecken Sie: So kontrollieren Sie Allergiesymptome mit diesen 6 ätherischen Ölen

Nicht jeder kann Traubenkernöl verwenden

Traubenkernöl wird aus den Samen gewonnen, die sich in den Früchten der Rebe befinden. Diese fallen als Nebenprodukt bei der Weinherstellung an und werden zur Herstellung des Öls zerkleinert und mit einem Lösungsmittel versetzt.

Seinerseits Es gibt diejenigen, die mit diesem Verfahren nicht einverstanden sind, weil sie es für ungesund halten.obwohl es keine schlüssigen Beweise dafür gibt, dass Lösungsmittel den Körper schädigen können.

Was seine Vorteile betrifft, so ist es mit einer Verbesserung der Hautgesundheit verbunden, von der Bekämpfung von Akne und der Behandlung trockener Haut bis hin zur Reduzierung von Augenringen und der Stimulierung der Gewebeverjüngung. Zu seinen Einsatzmöglichkeiten gehören neben der Kosmetik auch der gastronomische Bereich und die Aromatherapie.

Jedoch, Nicht jeder kann dieses Öl verwenden. Wenn Sie allergisch sind, an einer Blutkrankheit leiden, sich einer Operation unterziehen müssen oder gerinnungshemmende Medikamente einnehmen, sollten Sie deren Einnahme und äußerliche Anwendung vermeiden.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"