Erste Hilfe

Was kann ich tun, um eine im Hals steckende Fischgräte zu entfernen?

Wenn eine Fischgräte im Hals steckt, kann dies zu mehreren Komplikationen führen. Möchten Sie wissen, wie man es entfernt? Weiter lesen!

Letztes Update: 10. Juli 2023

Fisch ist das Lieblingsessen vieler Menschen auf der ganzen Welt und eine Fleischsorte, mit der köstliche Gerichte wie Surimi zubereitet werden. Allerdings kann der Verzehr dieses Lebensmittels riskant sein, da die Gefahr besteht, dass eine Fischgräte im Hals stecken bleibt.

Fischgräten haben eine charakteristische spitze Form, die zu Verletzungen führen kann. Daher, Köche versuchen, alle diese Knochen zu extrahieren, bevor sie ein Gericht zubereiten. Allerdings gibt es Dornen, die so klein sind, dass man sie übersehen kann.

Dass eine Fischgräte im Verdauungstrakt stecken bleibt, ist ein häufiger Unfall. insbesondere bei Kindern und Erwachsenen mit psychiatrischen Erkrankungen. Darüber hinaus zeigen Studien, dass diese Knochen in andere Gewebe wandern und sich in Organen wie der Schilddrüse befinden können.

Wie fühlt sich eine festsitzende Fischgräte an?

Wenn eine Person einen Fremdkörper aufnimmt, die Symptome beginnen sofort, und Fischgräten sind keine Ausnahme. Patienten berichten in der Regel vom ersten Moment an über Unwohlsein.

Tatsächlich nimmt die Intensität der Zeichen zu, wenn es sich um ein Objekt von beträchtlicher Größe handelt.

Unter den Hauptsymptomen, über die eine Person mit einer im Hals steckenden Fischgräte berichtet, stechen die folgenden hervor:

  • Dysphagie und Odynophagie, also Schwierigkeiten und Schmerzen beim Schlucken.
  • Gefühl eines festsitzenden Fremdkörpers in der Kehle.
  • Husten konstant und intensiv.
  • Kribbeln oder Jucken im Hals.
  • Akuter Schmerz im Nacken wenn der Dorn festsitzt.
  • Übermäßige Speichelproduktion.
  • Hämoptyse oder Husten mit Blut.

Mögliche Konsequenzen

Es ist möglich, dass die Wirbelsäule in die Speiseröhre eindringt, ohne jemals steckenzubleiben.. Allerdings kann es aufgrund seiner scharfen Kanten unterwegs zu Verletzungen kommen. Eine der häufigsten Komplikationen ist ein Schnitt oder eine Schürfwunde im Rachen oder in der Speiseröhre.

Sie könnten interessiert sein  Abzüge für Selbstständige in Ihrer Krankenversicherung

Menschen mit dieser Art von Verletzung berichten möglicherweise über das Vorhandensein eines Fremdkörpers im Hals und Schmerzen beim Schlucken. In den schwersten Fällen kommt es zu Blutungen und Atemnot sollte als medizinischer Notfall betrachtet werden.

Studien zufolge ist eine Perforation der Speiseröhre aufgrund von Fischgräten mit Mediastinitis, tiefen Halsabszessen und aortoösophagealen Fisteln verbunden. Weitere häufige Komplikationen bei Menschen, bei denen Fremdkörper im Hals stecken, sind die folgenden:

  • Starke Blutung.
  • Schwellung und Blutergüsse.
  • Unfähigkeit zu schlucken.
  • Ösophagusinfektion oder Abszesse.

5 Möglichkeiten, eine im Hals steckende Fischgräte zu entfernen

In den meisten Fällen sind Fischgräten sehr klein derselbe Körper drückt sie nach unten, ohne Schaden zu verursachen. Wenn sie den Magen erreichen, werden sie vom Magensaft verdaut und über den Kot ausgeschieden. Das eigentliche Problem liegt dann, wenn die Dornen eine beträchtliche Größe haben.

Allgemein gesagt, Wenn Sie einen Fremdkörper verschluckt haben, sollten Sie immer zum Arzt gehen.. Es gibt jedoch bestimmte Techniken, mit denen eine im Hals steckende Fischgräte entfernt werden kann, wenn keine Zeit für einen professionellen Eingriff bleibt.

1. Husten

Husten ist einer der natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers. Es ist nützlich, um Fremdkörper aus den Atemwegen und der Speiseröhre auszutreiben.

Wenn eine Person hustet, kommt es zu einem plötzlichen Anstieg des intrathorakalen Drucks, sodass alle in diesem Bereich steckenden Gegenstände leicht ausgeschieden werden können.

Wenn Sie eine Fischgräte oder einen anderen Gegenstand verschlucken, ist Ihr erster Instinkt das Husten. In diesen Fällen Sie sollten versuchen, es mit größerer Kraft als gewöhnlich zu tun, um das Objekt freizugeben.

Allerdings sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, wenn dabei Blut austritt oder Brustschmerzen auftreten.



2. Trinken Sie Wasser oder Olivenöl

Mehreren Studien zufolge bleiben Fischgräten häufig in den Mandeln und am Zungengrund hängen. Diese Bereiche zeichnen sich dadurch aus, dass sie leicht zugänglich sind und Lebensmittel beim Durchgang durch sie einen gewissen Druck ausüben.

In diesem Sinne, Es wird empfohlen, 1 Glas Wasser oder 2 Esslöffel Olivenöl zu trinken um den Dorn freizumachen. Das Wasser übt einen leichten, kontinuierlichen Druck nach unten aus, der dazu führen kann, dass die Wirbelsäule in Richtung Magen sinkt.

Sie könnten interessiert sein  Die App, mit der Sie Ihren Glukosespiegel mit Ihrem Mobiltelefon messen können

Das Öl wiederum ist eine schmierende Substanz, die dafür sorgt, dass der Fremdkörper über die Oberfläche gleitet und so leichter durch Husten ausgeschieden werden kann.

3. Mit Wasser, Salz und Zitrone gurgeln

Fühlt sich die Wirbelsäule im oberen Bereich eingeklemmt an, können die Beschwerden durch Gurgeln mit Wasser, Salz und Zitrone gelindert werden. Diese letzten beiden Produkte würden auch den betroffenen Bereich reinigen. Ein weiteres Mittel ist der Verzehr des Safts von fünf bis sechs Zitronen.

4. Etwas kohlensäurehaltiges Getränk oder Wasser mit Essig

Beim Trinken von Cola oder einem anderen kohlensäurehaltigen Getränk würden Gase entstehen, die dazu beitragen, die Wirbelsäule aufzulösen oder aufzuweichen. Das Gleiche könnte passieren, wenn man zwei Esslöffel Essig, der eine Säure ist, in einer Tasse Wasser verdünnt. Außerdem ein Löffel Apfelessig, zum Beispiel mit Honig gesüßt, der das Schlucken erleichtert.

5. Essen Sie schleimige Lebensmittel

Lebensmittel mit schleimiger Konsistenz können Ihre besten Verbündeten sein, wenn Ihnen eine Fischgräte im Hals steckt. Beim Verschlucken bilden sie eine homogene Masse.das sich um die Wirbelsäule wickeln und zum Magen transportieren kann.

Unter den Lebensmitteln dieser Qualität stechen folgende hervor:

  • Marshmallows.
  • Bananen.
  • Brot mit Erdnussbutter.
  • In Wasser eingeweichtes Brot.
  • Pralinen

6. Kalte Smoothies und Säfte können hilfreich sein

Dichte, dicke Sets wie Shakes und Slushes sind eine Möglichkeit, eine festsitzende Fischgräte loszuwerden. Durch die kräftige Einnahme dieser Getränke ist es möglich, die Wirbelsäule zu drücken und ihr Absinken in Richtung Magen zu fördern. Ebenso können kalte Smoothies Halsreizungen und die dadurch verursachten Beschwerden lindern.

Was sollte man nicht tun?

Die Verzweiflung, einen Fremdkörper im Hals zu haben, kann zu mehreren Fehlern führen. Eine der häufigsten ist der Verzehr von fester und harter Nahrung, da der Dorn sonst stärker stecken bleiben und die einfachen Dinge komplizierter werden könnten.

Andererseits ist es ratsam, nicht zu versuchen, den Dorn selbst herauszuziehen. In diesem Sinne könnte die Verwendung von zwei Fingern oder Utensilien wie einer Pinzette ohne professionelle Aufsicht den Zustand verschlimmern. Darüber hinaus schädigt das Heimlich-Manöver oder das Schlagen auf Rücken und Brust die Schleimhaut tendenziell stärker.

Wann ist ein Arztbesuch notwendig?

Wie wir schon sagten, Es ist immer notwendig, einen Arzt aufzusuchen, wenn der Verdacht besteht, dass eine Fischgräte verschluckt wurde., da nur so festgestellt werden kann, ob eine Verletzung der Speiseröhre vorliegt. Manchmal senkt sich die Wirbelsäule problemlos ab, verursacht dabei aber einen Schnitt, der sich entzünden und einen Abszess verursachen kann.

Sie könnten interessiert sein  5 Fortschritte in der medizinischen Bildgebung, die das Gesundheitswesen revolutionieren

Darüber hinaus sollten Menschen sofort einen Arzt aufsuchen, wenn die Wirbelsäule nach mehreren Minuten immer noch festsitzt. Dies kann jedoch zu schwerwiegenden Komplikationen führen Sie sind selten tödlich.

Andererseits sollten Sie auf die folgenden Symptome achten:

  • Schwierigkeiten beim Atmen.
  • Schmerzen in der Brust oder im Nacken.
  • Husten oder Erbrechen von Blut.
  • Unfähigkeit, Flüssigkeiten oder Nahrung aufzunehmen.
  • Entzündung in der Umgebung.

Medizinische Möglichkeiten zur Entfernung von Fischgräten

Wenn sich die Fischgräte nicht von selbst löst, ist die medizinische Entfernung die einzige verfügbare Option. Der Spezialist Sie können den Fremdkörper mit einer Pinzette entfernen, wenn es sich in einem zugänglichen Bereich des Rachens befindet. Um diesen Eingriff durchzuführen, ist es notwendig, dass die Wirbelsäule beim Öffnen des Mundes mit bloßem Auge sichtbar ist.

Wenn die Wirbelsäule hingegen in die Speiseröhre abgesunken ist, ist zur Extraktion eine Endoskopie erforderlich. Hierbei handelt es sich um einen Eingriff, bei dem ein kleiner flexibler Schlauch in eine Körperhöhle eingeführt wird, um zu beobachten, was dort passiert.

Einer der größten Vorteile besteht darin, dass es sich um einen minimalinvasiven Eingriff handelt., sodass die Wiederherstellung sofort erfolgt. Darüber hinaus können Sie damit auch bestehende Komplikationen wie Schnittwunden, Blutungen oder Geschwüre behandeln.

Für medizinisches Fachpersonal besteht die Möglichkeit, eine Endoskopie durchzuführen, um festsitzende Fremdkörper zu entfernen.

Erstickungsgefahr vorbeugen

Eine der besten vorbeugenden Maßnahmen ist Entfernen Sie vor der Zubereitung gründlich alle Gräten vom Fisch, besonders wenn es sich um Lachs, Maifisch oder Forelle handelt. Es wird außerdem empfohlen, das Fleisch mehrmals langsam zu kauen, um vor dem Schlucken einen Knochen zu erkennen.

Solche Unfälle kommen bei Menschen mit Zahnprothesen sehr häufig vor, da sie beim Kauen Schwierigkeiten haben, die Stacheln zu spüren. Bei Kindern und älteren Erwachsenen ist hingegen Vorsicht geboten.

Wenn Ihnen eine Fischgräte im Hals steckt, sollten Sie zunächst Ruhe bewahren. und befolgen Sie einige der genannten Empfehlungen. Es ist wichtig, zum Spezialisten zu gehen, wenn die Wirbelsäule nicht herauskommt oder Komplikationen auftreten, da nur der Fachmann das Problem endgültig lösen kann.

Du könntest interessiert sein…

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"