Schwangerschaft

Wie funktioniert die Basaltemperatur-Planungsmethode?

Es gibt eine natürliche Methode zur Planung Ihrer Schwangerschaft, die darin besteht, regelmäßig Ihre Temperatur zu messen und intime Beziehungen zu planen. Wir erklären es Ihnen.

Letztes Update: 6. Juli 2023

Die Basaltemperatur-Planungsmethode Es handelt sich um eine Form der Familienplanung, die den Zeitpunkt der höchsten Fruchtbarkeit bei Frauen abschätzt. Es gilt als nützlich zur Überwachung des Menstruationszyklus, da während des Eisprungs ein Temperaturanstieg beobachtet wird. Wie genau funktioniert es?

Zunächst ist zu bedenken, dass die Basaltemperatur diejenige ist, die im Ruhezustand des Körpers gemessen wird. Um ihn als Planung verwenden zu können, muss er daher jeden Morgen vor dem Aufstehen gemessen werden. Genau mit dieser Überwachung ist es möglich, die besten Tage für eine Empfängnis vorherzusagen. Mal sehen, mehr darüber.

Was ist Basaltemperatur?

Basaltemperatur bezieht sich auf die niedrigste natürliche Körpertemperatur, die der Körper im Ruhezustand hat; zum Beispiel während der Schlafphase oder kurz nach dem Aufwachen, bevor Sie aus dem Bett aufstehen. Bei Frauen handelt es sich um einen Parameter, der während des Menstruationszyklus variiert.

Wenn der Eisprung stattfindet, erhöht sich die Sekretion von Progesteron. Es ist eines der Fortpflanzungshormone, die in die Schwangerschaft eingreifen. Darüber hinaus führt es zu einem Anstieg der Körpertemperatur, wenn die Eizelle den Eierstock verlässt. Es wird geschätzt, dass dieser Anstieg zwischen 0,3 und 0,5 Grad Celsius schwankt.

Der Eisprung ist dieser Moment Es ist mit einer höheren Fruchtbarkeit und größeren Chancen auf eine Schwangerschaft verbunden. Aus diesem Grund kann es von Vorteil sein, die Basaltemperatur während des gesamten Zyklus im Auge zu behalten, insbesondere für diejenigen, die schwanger werden möchten.

Diese Messung ermittelt die fruchtbarsten Tage der Frau. So kann das Paar sexuelle Beziehungen für die Tage planen, an denen eine Schwangerschaft geplant ist.

Wie wird die Basaltemperatur gemessen?

Die Basaltemperatur sollte direkt nach dem Aufwachen gemessen werden. Dies kann auf unterschiedliche Weise erfolgen; oral, vaginal oder rektal. Ideal ist, dass immer die gleiche Methode angewendet wird und die Temperatur jeden Tag gemessen wird. Tatsächlich sollte es gleichzeitig sein.

Sie könnten interessiert sein  Was ist eine drohende Abtreibung und warum kommt es dazu?

Bei oraler Verabreichung sollte das Thermometer unter die Zunge gelegt werden. Rektal empfiehlt sich eine langsame Einführung und die Verwendung eines Gleitmittels, um es weniger störend zu machen. Wenn der vaginale Weg gewählt wird, kann dies auch auf diesem Weg erfolgen.

Es ist notwendig, mindestens drei Stunden geschlafen zu haben. Alle erfassten Daten müssen Tag für Tag aufgezeichnet werden; vom Zeitpunkt der Messung bis zur Temperatur selbst.

Wie planen Sie mit dieser Technik?

Die Basaltemperatur-Planungsmethode ist heute weit verbreitet. Laut einer Veröffentlichung der Mayo Clinic dient es dazu, die besten Tage für eine Empfängnis zu bestimmen oder um zu wissen, wann Sie keinen ungeschützten Geschlechtsverkehr haben sollten.

Um es richtig zu machen, ist es notwendig, dass die Frau ihre Temperatur über mehrere Zyklen hinweg überwacht. Der Punkt der größten Fruchtbarkeit liegt zwei bis drei Tage vor dem Temperaturanstieg.

Dies liegt daran, dass Spermien im weiblichen Fortpflanzungssystem fast 72 Stunden leben können. Sobald Sie also mehr oder weniger wissen, wann der Tag des Zyklus ist, an dem die Temperatur ansteigt, können Sie sexuelle Beziehungen planen.

Tatsächlich verwenden einige Paare diese Methode als natürliches Verhütungsmittel, um zu bestimmen, an welchen Tagen sie ungeschützten Sex haben können. Trotzdem, Dies ist keine empfohlene Strategie, da das Risiko einer Schwangerschaft weiterhin hoch ist.

Um eine Empfängnis zu vermeiden, sind dennoch wirksamere Methoden wie Kondome zu bevorzugen, die auch vor möglichen sexuell übertragbaren Krankheiten schützen.

Tipps zur Planung mit der Basaltemperaturmethode

Um eine Schwangerschaft mit der Basaltemperatur-Methode zu planen, ist es wichtig, bestimmte Aspekte zu berücksichtigen. Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, jeden Morgen vor dem Aufstehen die Temperatur zu messen. Darüber hinaus muss der Körper mindestens drei Stunden am Stück in Ruhe gewesen sein.

Sie könnten interessiert sein  Risiken im ersten Schwangerschaftstrimester: Was sind sie?

Andernfalls können Temperaturschwankungen auftreten, die nicht wirklich dem Eisprung entsprechen. Es wird empfohlen, immer die gleiche Methode zur Einnahme anzuwenden. Das heißt, wenn Sie vaginal beginnen, machen Sie es immer so.

Laut einer Veröffentlichung von Geplante Elternschaft, Die Anmeldung muss täglich erfolgen. Um es einfacher zu machen, können Sie die Temperatur auf einem Rasterblatt markieren. An den Tagen des Eisprungs ist die Temperatur etwas höher und bleibt etwa drei Tage lang auf diesem Wert.

Manche Frauen nutzen die Basaltemperatur-Methode, um herauszufinden, ob sie schwanger sind oder nicht. Und wenn die Temperatur länger als 18 Tage erhöht bleibt, kann dies ein Hinweis auf eine Schwangerschaft sein.

Wie wählt man ein gutes Basalthermometer aus?

Die Messung der Basaltemperatur wurde in den letzten Jahren verbessert. Es gibt Frauen, die normale Thermometer verwenden, die Art, die man normalerweise zu Hause hat. Es gibt jedoch genauere Modelle, die zu einem vernünftigen Preis erworben werden können.

Thermometer, die nur für diese Methode vermarktet werden, weisen spezifische Eigenschaften auf. Digitale Geräte verfügen zum Beispiel meist über ein Gedächtnis. Das heißt, es ermöglicht die Wiederherstellung der vorherigen Temperatur. Auf diese Weise ist es nicht nötig, es sofort auf dem Registrierungsbogen zu notieren.

Darüber hinaus sind sie meist sehr präzise. Hier entlang, kann Abweichungen von einem Zehntel Grad erkennen. Im Allgemeinen sind sie einfacher zu verwenden als solche aus Glas. Das Hauptproblem besteht darin, dass der Akku relativ schnell leer wird.

Nun gibt es auch bei digitalen Basalthermometern verschiedene Modalitäten. Eine der Optionen ist das intelligente Basalthermometer Femometer. Es verfügt über eine sehr hohe Präzision und kann über mit dem Telefon synchronisiert werden Bluetooth.

Darüber hinaus erreicht der Speicher 300 Tage und das Auslesen dauert etwa 90 Sekunden. Eine weitere Option ist das multifunktionale digitale Basalthermometer i-Snow Med. Sein Speicher ist kleiner, aber er besteht aus anderen nützlichen Elementen.

Sie könnten interessiert sein  Mutterschaftsblues: Was ist das und wie äußert es sich?

Zum Beispiel, Es verfügt über einen integrierten Alarm, der Sie daran erinnert, wann die Temperatur gemessen werden sollte. Es verfügt außerdem über einen hintergrundbeleuchteten Bildschirm, der das Lesen erleichtert.



Risiken der Basaltemperaturmethode

Die Basaltemperatur-Planungsmethode birgt bei der Suche nach einer Schwangerschaft kein Risiko. Trotzdem, Es ist eine Methode, die Geduld und Ausdauer erfordert. Darüber hinaus ist die Verfügbarkeit erforderlich, um an den Tagen maximaler Fruchtbarkeit sexuelle Beziehungen eingehen zu können.

Logischerweise sollte zu diesem Zeitpunkt noch kein Verhütungsmittel eingesetzt werden. Andererseits birgt es Risiken, wenn es zur Schwangerschaftsverhütung eingesetzt wird. Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass es sich nicht um eine exakte Methode handelt. Daher kann es zu ungewollten Schwangerschaften kommen.

Auf die gleiche Weise, Es schützt auch nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen und gilt auch nicht als wirksames Verhütungsmittel. Aus diesen Gründen wird die Verwendung für diesen Zweck nicht empfohlen.

Frauen, die eine Schwangerschaft anstreben, sollten wissen, dass es noch andere Faktoren gibt, die die Basaltemperatur beeinflussen können. Stress, unzureichende Ruhezeiten oder gestörte Schlafzyklen können Ihre Temperatur erhöhen.

Das Gleiche passiert, wenn eine Krankheit vorliegt, die Fieber verursacht.. Auch Alkoholkonsum, Reisen oder die Einnahme bestimmter Drogen können zu einem Anstieg der Basaltemperatur führen.

Was gibt es zu merken?

Die Methode zur Schwangerschaftsplanung mit Basaltemperatur ist einfach und natürlich. Es kann dabei helfen, die Tage der höchsten Fruchtbarkeit einer Frau vorherzusagen. Auf diese Weise können Sie versuchen, sexuelle Beziehungen mit diesen Tagen zu synchronisieren, um eine größere Chance auf eine Schwangerschaft zu haben.

Es muss jedoch präzise vorgegangen werden und bestimmte Tipps befolgt werden. Wir dürfen nicht vergessen, dass diese Technik als Verhütungsmethode nicht empfohlen wird, da sie weder genau noch wirksam ist. Vor der Ausübung wird empfohlen, einen Gynäkologen oder Facharzt zu konsultieren. Dies wird dazu beitragen, alle Zweifel auszuräumen.

Du könntest interessiert sein…

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"