Erste Hilfe

Wie man eine Handschiene herstellt

Bei einem Unfall oder einer Verletzung kann die Herstellung einer selbstgemachten Handschiene eine große Hilfe sein. Hierbei handelt es sich um eine einfache Erste-Hilfe-Maßnahme, die weitere Schäden verhindert und die Schmerzen der betroffenen Person lindert.

Die Handschiene ist ein externes orthopädisches Hilfsmittel. Es wird eingesetzt, wenn eine Verletzung vorliegt oder eine Änderung eines funktionellen oder strukturellen Aspekts des neuromuskuloskelettalen Systems der Hand erforderlich ist.

In den meisten Fällen, Die Handschiene dient der Stabilisierung bzw. Ruhigstellung dieser Extremität nach einer Verletzung. Durch die Anwendung wird das Risiko vermieden, dass sich der Bereich bewegt und weitere Schäden verursacht. Dies hilft auch, Schmerzen zu lindern.

Wozu dient eine Schiene?

Die Handschiene kann nach einer Verletzung zur Ruhigstellung des Bereichs eingesetzt werden.

Die Handschiene hat viele Einsatzmöglichkeiten. Erstens kann es als Notfallmaßnahme bei Verletzungen eingesetzt werden. Physiotherapeuten nutzen es wiederum häufig für unterschiedliche Zwecke.

Diese Geräte Sie haben die Aufgabe, zu stützen, die Bewegung einzuschränken und die Hand oder das Handgelenk in einer bestimmten Position zu halten.. Die Handschiene kommt neben vielen anderen Einsatzmöglichkeiten in folgenden Fällen zum Einsatz:

  • Bruch oder Verstauchung.
  • Zur Behandlung von Steifheit.
  • Zur Erleichterung der Bewegung bei motorischen Defiziten.
  • Behandeln Sie jede rheumatische oder Arthrose-Pathologie.
  • Bei Sehnenentzündung.
  • Vermeiden Sie Funktionsstörungen.
  • Andere.

Wie man eine Handschiene herstellt

Im Notfall, insbesondere bei Verdacht auf eine Fraktur, ist es sinnvoll, sich zu Hause eine Handschiene anfertigen zu lassen. Dies trägt dazu bei, die Risiken zu verringern, während die betroffene Person zu einer medizinischen Einrichtung transportiert wird.. Es erfordert lediglich einige grundlegende Elemente und die Befolgung bestimmter Schritte, wie von der United States National Library of Medicine angegeben.

Sie könnten interessiert sein  Was ist PSA? - Besser mit Gesundheit

Materialien

Der wesentliche Zweck einer Notfall-Handschiene besteht darin, den Bereich ruhigzustellen. Daher ist es notwendig, starre Materialien zu verwenden, die für Stabilität sorgen. Sie benötigen Folgendes:

  • Eine Füllung aus Baumwolle oder Textil.
  • Ein Tennisball oder ein ballförmiges Textil.
  • Ein Stück Stoff, Gaze oder Verband.
  • Ein mittelgroßes Brett oder Brett.
  • Ein Element zum Halten der Schiene. Es kann sich um ein Lanyard, einen Gürtel oder ein medizinisches Klebeband handeln.

Es ist wichtig, dass der Schläger oder das Brett zur Polsterung mit einem Tuch umwickelt wird, insbesondere wenn die Gefahr eines Splitterns besteht. Dies trägt auch dazu bei, den Druck auf die Wunde zu verringern.

Schritt für Schritt

Die Hand ist ein Bereich, der gewisse Schwierigkeiten bei der Ruhigstellung bereitet, daher ist es sehr wichtig, dass Sie vorsichtig sind. Allerdings müssen Sie die folgenden Schritte unternehmen:

 

Lesen Sie auch: Pflaster und Schienen: Verwendung und Pflege

  • Blutungen kontrollierenWenn da ist.
  • Legen Sie einen Gegenstand in die Handfläche. Es sollte ein kugelförmiger Gegenstand sein, etwa ein Tennisball, ein Sockenball usw. Bitten Sie die Person, ihre Hand um den Gegenstand zu schließen, ohne ihn zu drücken.
  • Spachtelanwendung. Wenn sich die Finger der betroffenen Person auf dem Gegenstand befinden, legen Sie eine lose Polsterung dazwischen.
  • Schiene die Hand. Dies ist je nach Bedarf optional. Es besteht darin, die Hand gegen das Brett oder die Planke zu legen und sie dann im nächsten Schritt zu umwickeln.
  • Wickeln Sie die Hand. Nehmen Sie ein Stück Stoff oder Gaze und wickeln Sie es um Ihre gesamte Hand, von den Fingerspitzen bis zum Handgelenk und vom Daumen bis zum kleinen Finger. Wenn Sie ein Brett verwenden, wickeln Sie es darum und lassen Sie die Enden herausragen.
  • Sicherheit. Sobald der vorherige Schritt abgeschlossen ist, befestigen Sie den Verband mit Schnüren, Klebeband oder einem anderen Element, das ihn fixiert. Lassen Sie die Fingerspitzen frei, damit Sie erkennen können, ob ein Durchblutungsproblem vorliegt.
  • Hilfe suchen. Sobald die Schiene angelegt ist, gilt es, schnellstmöglich ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Sie könnten interessiert sein  Wie entsorgt man scharfe Gegenstände? - Besser mit Gesundheit

Eine andere Möglichkeit, eine Schiene herzustellen

Es ist wichtig zu wissen, wie man im Notfall eine Schiene oder einen Verband anlegt.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, mit einem Gipsverband eine Schiene für die Hand anzufertigen.. Wenn Sie über die erforderlichen Elemente verfügen, kann dies sehr sinnvoll sein, insbesondere wenn das medizinische Zentrum sehr weit entfernt ist oder es zu Verzögerungen beim Transfer kommen kann.

Materialien

Sie benötigen folgende Materialien:

  • Schlauchverband. Es handelt sich um eine röhrenförmige Netzabdeckung. Es wird als Basisschicht oder als Träger für Verbände verwendet.
  • Baumwollverband. Es ist die klassische Band.
  • Gipsverband. Dabei handelt es sich um einen mit Gips imprägnierten Mullverband, der die Eigenschaft hat, auszuhärten.
  • Kreppverband. Es handelt sich um einen elastischen Kompressionsverband; Es verfügt über ein hochpermeables Gerüst macht es atmungsaktiver und beugt Verletzungen der Haut des bandagierten Teils vor
  • Heftpflaster. Am besten besteht es aus atmungsaktivem Papier.
  • Schere. Wichtig ist, dass sie gut schneiden.
  • Eimer mit warmem Wasser.

Schritt für Schritt

Wenn Sie über alle Materialien verfügen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Legen Sie den Schlauchverband an. Dieses wird über die betroffene Stelle gewickelt, sodass ein Überschuss verbleibt. Dies wird zum Umklappen des Putzes benötigt.
  • Platzieren Sie den Baumwollverband. Seine Funktion besteht darin, die Wunde zu schützen und zu polstern. Außerdem verhindert es das Auftreten von Läsionen auf gesunder Haut.
  • Berechnen Sie die Länge der Schiene. Sie müssen berechnen, wie viel Gipsverband Sie für die Anfertigung der Schiene benötigen. Bei Kindern benötigen Sie sechs bis acht Falten; bei Erwachsenen 12 bis 15 Schichten.
  • Tauchen Sie den Gipsverband in Wasser. Legen Sie es ins Wasser und warten Sie drei bis vier Sekunden. Nehmen Sie es dann heraus, dehnen Sie es und entfernen Sie überschüssiges Wasser mit den Fingern.
  • Legen Sie den Gipsverband an. Sie müssen lediglich den Gipsverband auf die betroffene Stelle legen und ihn mit den Handflächen, nicht mit den Fingern, formen.
  • Polieren Sie die Zwinge. Überschüssigen Gips abschneiden und vorsichtig anpassen.
  • Legen Sie den Kreppverband an. Zum Abschluss müssen Sie den Kreppverband anlegen, ohne den Druck zu überschreiten.
Sie könnten interessiert sein  Hoher oder niedriger RDW im Blutbild: Was bedeuten seine Werte?

 

Entdecken Sie: Die 7 häufigsten Frakturen bei Menschen

Suchen Sie nach dem Verbinden des Bereichs den Arzt auf

Das Wichtigste ist Achten Sie darauf, dass die Handschiene die Durchblutung nicht unterbricht oder behindert. Deshalb sollten Sie den betroffenen Bereich überwachen und wenn Sie bemerken, dass die Haut blass oder bläulich ist oder besonders geschwollen erscheint, sollten Sie die Kompression reduzieren.

Gibt der Betroffene an, dass die Schiene Schmerzen verursacht, sollte diese ebenfalls gelockert werden. Sollten die Beschwerden danach bestehen bleiben, ist es am besten, die Schiene zu entfernen. In jedem Fall ist es wichtig, so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Du könntest interessiert sein…

Alle zitierten Quellen wurden von unserem Team eingehend überprüft, um ihre Qualität, Zuverlässigkeit, Gültigkeit und Gültigkeit sicherzustellen. Die Bibliographie in diesem Artikel wurde als zuverlässig und von akademischer oder wissenschaftlicher Genauigkeit angesehen.


  • Rincón Jiménez, A. (2015). Exoskelett-Prototyp zur motorischen Rehabilitation der Finger der menschlichen Hand.
  • Escobar Valencia, D. (2018). Sensorisches Fingerspitzen-Feedbacksystem basierend auf elektrischer Stimulation.
  • Ortega Serrano, L. (2019). Überwachung der korrekten Anwendung von Handschienen (Dissertation).
  • MedlinePlus. Verfahren zur Herstellung einer Handschiene. https://medlineplus.gov/spanish/ency/esp_presentations/100142_1.htm

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"