Erste Hilfe

Wie verhält man sich und wie erkennt man einen Geigenspinnenbiss?

Ein Biss einer Winkerspinne kann zum Tod führen, ist aber in den meisten Fällen nicht schwerwiegend. Dennoch ist es am besten, dies zu verhindern.

Letztes Update: 1. Februar 2022

Die Fiedlerspinne ist eine gefährliches Tier, das in verschiedenen Teilen Amerikas lebt. Manchmal wird ihr Biss zu einem medizinischen Notfall, der sofort behandelt werden muss.

Es kann gefährlicher sein als das Berühmte Schwarze Witwe. Der Biss der Winkerspinne ist fast nicht zu spüren, kann aber manchmal tödlich sein.

Sein Gift enthält sehr starke Enzyme. Diese können jedes Gewebe zerstören, das Proteine ​​enthält. Es wird geschätzt, dass die Wirkung zehnmal stärker ist als die von Schwefelsäure.

Die Eigenschaften der Geigenspinne

Die Fiedlerspinne wird auch als Fiedlerspinne bezeichnet Geigenspinne, Eckkronleuchter, Einsiedlerspinne Und Braune Einsiedlerspinne. Sein technischer Name ist Loxosceles laeta und gilt als das gefährlichste seiner Art. Es ist das ganze Jahr über aktiv, aber neigt in den kalten Monaten dazu, passiver zu werden.

Dieses Tier vermeidet den Kontakt mit Menschen. Es versteckt sich meist in schwer zugänglichen Ecken oder Spalten.

Man findet es häufiger an unreinen und staubigen Orten, beispielsweise hinter Gemälden, auf Felsvorsprüngen, unter Benzintanks, Schränken und ähnlichen Orten.

Misst zwischen 8 und 30 Millimeter bei ausgestreckten Beinen. Im Gegensatz zu anderen Spinnen hat sie nur 6 Augen und nicht 8.

Der Hinterleib hat zwei seitliche Einbuchtungen, ähnlich einer Geige, und ist durchgehend braun. Die Beine sind etwas heller gefärbt. Sowohl der Bauch als auch die Beine sind mit feinen Haaren bedeckt.

Sie könnten interessiert sein  Laden Sie sie NICHT herunter! Diese medizinischen „Apps“ sind ein Scherz

Risikofaktoren für einen Biss

Der Hauptrisikofaktor, Opfer eines Winkerspinnenbisses zu werden, ist leben an einem geografischen Ort, an dem diese Spinne vorkommt. Insbesondere lebt es in fast allen Ländern Amerikas.

In den Vereinigten Staaten kommt es nur in einigen Staaten vor. Das Gleiche passiert in Kanada.

Greift Menschen nicht an, es sei denn, er wird provoziert. Sie mögen es nicht, gesehen zu werden und deshalb ist ihre übliche Reaktion, wegzulaufen.

Die meisten Winkerspinnenbisse passieren, weil sie aus dem einen oder anderen Grund auf der Kleidung einer Person landen. Daher ist es wichtig, die Schränke sehr sauber zu halten.

Ecken, dunkle Stellen und Ritzen in Häusern sind ideale Unterschlupfplätze für die Winkerspinne.

Bisssymptome

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen Die meisten Bisse einer Winkerspinnen verursachen keine schwerwiegenden Symptome. Manchmal gibt es nicht einmal Anzeichen. In vielen anderen Fällen beschränken sich diese auf eine leichte Schwellung mit einer roten Beule.

Aber manchmal kann dieser Biss zu Pickeln oder Furunkeln führen. Ihr Aussehen ähnelt dem eines eingewachsenen Haares.

Das größte Risiko besteht darin, dass es zu einer Infektion kommt Loxoscelismus. Dies führt zum Absterben des Hautgewebes. Eine Rettung gibt es nicht, aber die befallene Hautstelle muss aufgeschnitten und entfernt werden. Die Verletzung hat die Form einer offenen Wunde oder eines Geschwürs.

Die Haut erscheint rund um die Mitte, also die Bissstelle, rot. Dann wird dieser Bereich weiß und dann blau. Dies führt selten zum Tod.



So behandeln Sie einen Biss einer Winkerspinne

In den meisten Fällen Zur Behandlung eines Geigenspinnenbisses können häusliche Maßnahmen ergriffen werden.. Das Angezeigte ist, eine Erste-Hilfe-Technik anzuwenden, die unter dem Akronym RICE (auf Englisch) bekannt ist:

  • Ausruhen (Ausruhen): Die Person sollte sich hinlegen und inaktiv bleiben.
  • Eis (Eis): Auf die betroffene Stelle werden Eisbeutel gelegt.
  • Kompression (Kompresse): Dabei wird ein Kompressionsverband auf die Wunde gelegt.
  • Höhe (Elevation): Der betroffene Bereich sollte oberhalb der Herzhöhe liegen.
Sie könnten interessiert sein  3 Arten von Thermometern und wie man sie verwendet

Wenn sich aus dem Biss ein Geschwür entwickelt, ist es am besten, zum Arzt zu gehen, damit dieser Ihnen die zu ergreifenden Maßnahmen mitteilen kann. Es handelt sich zwar nicht um einen Notfall im eigentlichen Sinne, aber es ist eine Konsultation erforderlich.



Wann sollte man den Arzt konsultieren?

Menschen bemerken den Moment, in dem sie von einer Geigenspinne gebissen werden, normalerweise nicht. Fast immer Sie bemerken dies an den Symptomen.

In manchen Fällen ist eine medizinische Notfallversorgung erforderlich, insbesondere wenn eine oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:

  • Starker Juckreiz.
  • Schüttelfrost und Fieber.
  • Gefühl von allgemeinem Unwohlsein.
  • Starkes Schwitzen.
  • Brechreiz.

Andererseits, Die folgenden Symptome gelten als äußerst dringend und verdienen sofortige Aufmerksamkeit:

  • Gelbe Verfärbung der Haut.
  • Blut im Urin.
  • Anfälle.
  • Bewusstlosigkeit.
Krampfanfälle und Bewusstlosigkeit sind zweifellos Anzeichen, die nach einem Spinnenbiss sofortige Aufmerksamkeit erfordern.

Unfälle mit Spinnen verhindern

Der beste Weg, einen Winkerspinnenbiss zu vermeiden, besteht darin, Maßnahmen zu ergreifen, um ihn zu verhindern. Am effektivsten ist es, dunkle Stellen und Ecken gründlich zu reinigen.sowie unter Teppichen und hinter Gemälden.

Es ist immer ratsam, die Kleidung vor dem Gebrauch auszuschütteln. Überprüfen Sie auch das Bett vor dem Zubettgehen und halten Sie es von den Wänden fern. Ideal ist eine professionelle regelmäßige Begasung.

Du könntest interessiert sein…

Alle zitierten Quellen wurden von unserem Team eingehend überprüft, um ihre Qualität, Zuverlässigkeit, Gültigkeit und Gültigkeit sicherzustellen. Die Bibliographie in diesem Artikel wurde als zuverlässig und von akademischer oder wissenschaftlicher Genauigkeit angesehen.


  • Magaña Magaña, JB Vorschlag für einen Behandlungsleitfaden bei Vergiftungen durch Spinnenbisse und Schlangenbisse von Arten aus El Salvador.
  • García-Cuevas, R. (2011). Biss von Loxosceles Laeta (Fiedlerspinne). Lux Médica, 6(18), 39-45.
Sie könnten interessiert sein  Abzüge für Selbstständige in Ihrer Krankenversicherung

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"